Biomechanische Haltungsanalyse

unter der lupe35 Jahre Erfahrung durch therapeutische Tätigkeit und 25 Jahre an den Arbeitsplätzen, branchenunabhängig  erlauben mir eine schnelle und exakte Bewegungsanalyse. Als Fachkraft für Arbeitssicherheit sehe ich Bewegung im Kontext zur Arbeitsaufgabe und dem Arbeitsplatz.

  • Können Kopfschmerzen durch die Sitzhöhe beeinflußt werden, durch die Position des Monitors ?
  • Gibt es einen Zusammenhang zwischen Schulterschmerzen und Greifraum ?
  • Welche Einfluß haben Hebe-und Tragetechniken auf Fehlbelastungen?

Die biomechanische Haltungsanalyse betrachtet die Tätigkeiten immer im W-Fragengesamten Arbeitsprozess. Die geschulten Augen, das Wissen aus Biomechanik und Arbeitssicherheit und offene Ohren ermöglichen mir Fehlbelastungen zu erkennen und Lösungsvariationen zu finden.

Sie ist Basis für praxisnahe Workshops. Die Fotodokumentation unterstützt die Motivation zur Verhaltensänderung. Sie erleichtert die Gefährdungsbeurteilung der physischen Faktoren und Bewertung nach Nohl.

Nehmen Sie jetzt mit mir Kontakt auf.