Ingenieure, Einkauf und Planer

Ihr Spagat zwischen Kostenbewusstsein und Ergonomie

Investition in Prävention lohnt sichBei jeder Arbeitsplatzplanung sollten die 7 Grundregeln der ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung Basis sein, dennoch wird nach anderen Kriterien entschieden.

Auswirkung der Arbeitsplatzgestaltung und Arbeitsmittel entscheiden über Arbeitsqualität und Gesundheit. Denken Sie dran: Weniger Fehlbelastungen, schnelleres und effizienteres Arbeiten mit gesunden Mitarbeitern.

Auszubildender IndustrieDie 7 Grundregel für die ergonomische Arbeitsplatzgestaltung:

  1. Sicherer Stand oder stabiler Sitz
  2. Frontales und aufrechtes Arbeiten
  3. Entlastung des Armgewichtes
  4. Gelenke in Funktionsstellung
  5. Angepasste Arbeitshöhen
  6. Kurzer Hebel
  7. Bewegungsergonomie

Beginnen Sie so früh wie möglich Ihr Kostenbewußtsein durch ergonomische Arbeitsplatzgestaltung zu prägen.

Mehr zu den Inhalten erfahren Sie im Seminar. Werfen Sie einen Blick in mein Profil. Dort finden Sie meine bisherigen Auftraggeber. Und falls Ihre Branche nicht dabei sein sollte, dann wagen Sie doch ruhig einen Versuch mit mir. Die Bewegungen des Menschen und die Belastungen sind oft ähnlich, nur die Verpackung ist anders. Ich freue mich auf die Arbeit mit Ihnen.