Industrie und Handwerk

Wenn man sich Produktionsarbeitsplätze anschaut, entdeckt man schnell, dass die Logistik und Beschwerden im Nacken und RückenBelastungen vielfältig sind. In der Logistik werden schwere Gewichte mit der Hand oder mit dem Gabelstapler bewegt. In der Produktion an der Linie kommt es zu monotonen Bewegungsabläufen. Viele sich wiederholende Bewegungen auch mit wenig Gewicht belasten Schulter- und Handgelenke.Überkopfarbeit belastet Schulter und Nacken. Handwerker haben keinen Einfluß auf die Arbeitsplatzgestaltung. Junger Mitarbeit am Monitor in der ProduktionDokumentation am Monitor an nicht angepassten Arbeitsplätzen bedeutet keine Erholung für den Rücken.

Wie kann man Erleichterung schaffen? Wo sind unnötige Belastungsmomente als Energiekiller versteckt? Welche Haltungsvarianten gibt es? Müssen die Arbeitsmittel so positioniert sein?

Mit der Biomechanischen Haltungsanalyse   und dem Bewegungscoaching finden wir Wege, die unnötige Belastungsspitzen zu reduzieren. Nehmen Sie Kontakt mit mir auf.