Bildschirmarbeit ist Einstellungssache

Sind Nackenverpannungen schon normale Begleiter Ihres Arbeitsalltages? Kribbeln im Unterarm, Kopfschmerzen, Schulterbeschwerden, Rückenschmerzen? Wollen Sie wirklich nichts dagegen tun?

Optmieren Sie Ihren Bildschirmarbeitsplatz, denn Bildschirmarbeit erfordert wenig Bewegung. Sie sitzen so, wie Sie sehen. Die Nackenmuskulatur muss ständig das Kopfgewicht gegen die Schwerkraft halten. Sie merken schon, dass diese Beschwerden etwas mit Ihrer Tätigkeit zu tun haben können.

Das Seminar ermöglicht durch mehr Wissen zu Körperfunktionen,Biomechanik und Ergonomie  mögliche Belastungen besser zu verstehen. Eventuelle Gesundheitsgefahren am Arbeitsplatz können Sie dann eigenständig entgegenwirken.Mögliche Inhalte:

  • Biomechanische Zusammenhänge bei sitzender Tätigkeit
  • Welche Körperfunktionen werden belastet und warum
  • Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz (Einstellung von Arbeitshöhe, Stuhl, Monitor)
  • Ausgleichende Bewegungen, auch bei ungünstigen Arbeitsbedingungen
  • Besonderes Angebot für Sie: Lösungssuche durch Fotos vom eigenen Mann jubelt im BüroArbeitsplatz (Bringen Sie Fotos von Ihnen bei der Arbeit auf CD oder Stick mit).

Interessiert? Dann nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

Unsicher? Im Download finden Sie eine Entscheidungshilfe in Form eines Fragebogens.