Arbeitsweise

unter der lupeAls erfahrene Fachkraft für Arbeitssicherheit und Physiotherapeutin weiß ich: “Auch kleine Veränderungen haben eine große Wirkung” und “Vor der wirksamen Therapie steht die exakte Diagnose”, sonst gehen Geld, Energie und Zeit verloren. Voraussetzung für Effizienz der Maßnahmen ist ein systematischer Ablauf.

Analyse und Beurteilung geschehen durch die biomechanischen Haltungsanalyse. 

Ziele werden durch Sie festgesetzt. Ich liefere Ihnen Lösungsvorschläge aus der Bewegungs- und Arbeitsplatzergonomie.

Demografischer Wandel bringt viele AufgabenIhre Vorteile:

  • Sie haben alters- und alternsgerechte Arbeitsplätze
  • Sie schützen die körperliche Leitungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter und fördern Ihre Ressourcen
  • Ihre Mitarbeiter kennen gesundes und sicheres Verhalten bei der Arbeit
  • Auch leistungsgeminderte oder ältere Mitarbeiter können die Arbeitsaufgabe erfüllen
  • Sie erfüllen die gesetzlichen Voraussetzungen
  • Sie verursachen keine vermeidbaren Kosten durch Leistungsminderung
  • Sie sind vorbereitet für die demografische Situation in Ihrem Unternehmen

Ich arbeite grundsätzlich mit dem LEA- Prinzip ® , Warum ?LEA-Prinzip, leicht lernen, einfach auszuführen, am Arbeitsplatz

Veränderungen stoßen häufig auf Skepsis: Deshalb muss das „Lernen“ an erster Stelle stehen. Wie funktioniert mein Körper, wie reagiert er auf bestimmte Handlungen ? Warum fühlt sich manches leichter an?

Dem „Lernen“ folgt das Erleben“: Was kann ich an meinen Arbeitsplatz verbessern? Nützt es mir? Fühle ich mich besser ? Dann erst folgt die „Ausführung“ am Arbeitsplatz. Ohne großen Aufwand lässt sich täglich etwas für die Verbesserung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit tun.Das ist das LEA-Prinzip®.

Ganz einfach und direkt vor Ort. Nehmen Sie Kontakt mit mir auf.