Aktivitäten

Veranstaltungen, an denen ich aktiv war

Mai 2017 Vortrag bei dem WVIB (Wirtschaftsverband Industrieller Baden) im  Rahmen der Veranstaltung: Erfahrungsaustasuch Arbeitssicherheit: Was ist neu in der Arbeitsstättenverordnung?

September 2016: Vorstellung des Unternehmens UR CONSULTING, dem Freiburger Wirtschaftsnetzwerk: Tafelrunde Freiburg, Mehr Infos unter www.tafelrunde-freiburg.de

Juni 2016 Koffermesser der Tafelrunde Freiburg, das Wirtschaftsnetzwerk auf dem Weingut Blankenhorn: Präsentation des Unternehmens UR-CONSULTING

Messe für den Mittelstand. „NEW 2015″ im Juni auf dem Messegelände Freiburg mit Vortrag,Titel : Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungsfaktoren. Von der Pflicht zum Gewinn und Präsentation am Messestand

B2B-Messe „Was tust du“,  MAi 2015 , Wirtschaftsjunioren und Freundeskreises Freiburg im BMW-Autohaus- Märtin, FreiburgAustausch auf dem Messestand. Dort konnten Sie mich am an meinem Messestand kennenlernen.

BVMW- Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft   im SRH- Berufliches Trainingszentrum, Freiburg. Mai 2014  Vortrag zum Thema : Psychische Belastungtotal erschöpft im büro

der Cräsh : davor und danach- wenn die Psyche nicht mehr will

 

Verband Deutscher Sicherheitsingenieure e.V: Bezirksgruppe Südbaden März.2014 bei SEDUS-Stoll AG, Dogern  Thema: Ergonomie und rückengerechte Arbeitswelt . Mein Beitrag: Wem nützt die Ergonomie?

LEA , Unternehmenskooperation- Lebensraum, seit 10 Jahren für sichere und gesunde Arbeitsplätze ,Jubiläumsveranstaltung Februar 2014

Die interdisziplinäre Unternehmenskooperation „Lebensraum Arbeit (LEA)“ macht sich bereits seit 2004 stark für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz. In der Veranstaltung „Längste Kaffeepause Freiburgs“ verbindet sie Kompetenzen aus den Bereichen Arbeitsschutz, Arbeitsmedizin, Arbeitsorganisation, Physiotherapie, Psychologie und Personal. In bisher 18 Veranstaltungen trafen sich Experten aus Unternehmen, Behörden und Verbänden zu Themen wie z.B.:

  • Gefährdungsbeurteilung,
  • Betriebliches Eingliederungs- bzw. Gesundheitsmanagement,
  • psychische Belastung,
  • Mobbing sowie
  • demographischer Wandel.

Im Vordergrund der Veranstaltungen, auch die “ längste Kaffeepause Freiburgs“ genannt,  steht der konstruktive Austausch von Fachinformationen und Erfahrungen in entspannter Atmosphäre. weitere Informatioenen erhalten sie auf www.lebensraum-arbeit.de